11. März 2013

Austrian Cake: Sachertorte

This beautiful and delicious chocolate cake has a history of more than 175 years. Prince Metternich asked for a special cake as a dessert for very important guests in 1832, but the chief cook was ill and the 16 years old Franz Sacher tried hi luck. Everybody was happy, the cake was great, however, nobody took notice of this cake creation. His son Eduard did a training at the confectioner Demel and brought back the cake. Later he also sold it at his own hotel.
His descendants had a long arguement about who was allowed to selll the "original Sachertorte", but there has never been a strict recipe for it. It is a cocoa cake mixture with one or two layers of apricot marmalade in the middle and of course the chocolate coating.

Dieser schöne und leckere Schokoladenkuchen hat eine Geschichte von mehr als 175 Jahren. Fürst Metternich wünschte sich im Jahre 1832 einen besonderen Kuchen als Dessert für seine sehr wichtigen Gäste, aber der Chefkoch war krank und der 16-jährige Frank Sacher versuchte sein Glück. Alle waren zufrieden, der Kuchen war toll, jedoch nahm niemand Notiz von dieser Kuchenkreation. Sein Sohn Eduard machte eine Ausbildung beim Hochzuckerbäcker Demel und brachte die Torte zurück. Später gab es sie auch in seinem eigenen Hotel.
Seine Nachkommen hatten einen langen Streit, wer nun die "Original Sachertorte" sein Eigen nennen konnte, aber es gibt bis heute kein festgelegtes Rezept dafür. Es ist ein Kakaorührteig mit ein oder mehreren Schichten mit Aprikosenmarmelade in der Mitte und natürlich den Schokoladenüberzug.

20,3x20,3cm/ 8x8'', oil on canvas on 0.6'' MDF with hanging, Öl auf Leinwand auf 1,6cm MDF mit Aufhänger

Kommentare:

  1. You certainly portray food in the most excellent way and looks a very tasty cake indeed

    AntwortenLöschen
  2. Thank you so much, Paul. Up to now, all the cakes were very tasty after having painted them O;-)

    AntwortenLöschen