31. August 2017

Skärhamn Skerry - Skärhamn-Schäre

What is Gouache Paint?/ Was sind Gouachefarben?

The first use of gouache-kind paints was veryfied for painting books in the early Middle Ages. Albrecht Dürer used them for studies and sketches, other painter did underpaintings for later oil paintings with them.
Gouache is referred to the word guazzo, meaning puddle.
It describes the technique from halb opaque and watersoluble watercolours. The pigments of those paints are mixed with chalk and the binder "Gummi Arabicum". The colours could be quite rich, but could also be used very thinly and even transparent as almost watercolours. Gouache paints dry fast and build a velvet surface. These paints are rarefiable, have no odor and can be washed out easily. Dried paints can be made fluent  and be used again.

Die erste Verwendung von gouacheartigen Farben ist für die Buchmalerei des frühen Mittelalters belegt. Albrecht Dürer verwendete Gouache für Studien und Entwürfe, andere bekannte Künstler untermalten ihre Ölbilder mit diesen Farben.
Gouache geht auf das italienische Wort guazzo zurück, was so viel wie Lache oder Pfütze bedeutet.
Es beschreibt eine Maltechnik aus halb deckenden und wasserlöslichen Wasserfarben. Die Pigmente der Gouache Farben werden mit Kreide und dem Bindemittel „Gummi arabicum“ hergestellt. Die Farben sind einerseits sehr kräftig, können aber auch so dünn und transparent aufgetragen werden, wie dies beispielsweise bei Aquarellfarben der Fall ist. Gouache trocknet sehr schnell und bildet eine samtmatte Oberfläche. Die Farben sind mit Wasser verdünnbar, geruchsfrei und leicht auswaschbar. Angetrocknete Farben können angelöst und wieder verwendet werden.

 5.9x4.7inches/ 15x12cm
gouache on watercolour paper/ Gouache auf Aquarellpapier

I did this sketch sitting on a skerry at Skärhamn, Sweden.
In some areas as e.g. the sky you see the transparency and in the upper rock you see opaque parts.

Ich machte diese Skizze auf einer Schäre in Skärhamn sitzend.
In einigen Bereichen wie z.B. im Himmel sieht man die Transparenz und im oberen Fels erkennt man deckende Farben.




29. August 2017

Join in! - Mach mit!

Some freetime this Friday?

Am Freitag freie Zeit?



I talk about and show some folks at Gerstaecker Bremen about drawing small but impressive landscapes. Come by!

Ich erkläre und zeige Besuchern bei Gerstaecker Bremen, wie man kleine aber eindrucksvolle Landschaften zeichnet. Kommt vorbei!


28. August 2017

Van Gogh's Palette and Paints - Van Goghs Palette and Farbtuben

I shot this from the hip when I was in Amsterdam this summer...

Ich schoss dies aus der Hüfte, als ich diesen Sommer in Amsterdam war...



25. August 2017

Ready for Travelling - Bereit zum Reisen

Wouldn't it be nice to have a small piece of painting equipment ready to go on holiday without a muddled collection of tubes as with watercolours and gouache?

For watercolour it is easy with a box and pans and no danger that the liquids leave their traces somewhere...
This time I thought to take my gouaches with me... tubes again, but why not give it a try to use their quality of drying?

Wäre es nicht schön, ein kleines Stück Malausrüstung für den Urlaub zu haben, ganz ohne ein Sammelsurium von Tuben mit Aquarell- und Gouachefarben?

Mit Aquarell ist das mit dem Kasten und Näpfen kein Problem, ohne dass die Flüssigkeiten ihre Spuren irgendwo hinterlassen...
Dies Mal hatte ich mir überlegt, meine Gouachefarben mitzunehmen ... wieder Tuben, aber warum nicht ihre Trockeneigenschaften nutzen?


So, I bought a little box and tiny empty pans, sat down on my sunny balcony to try it... and it was so easy.

Also, kaufte ich eine kleine Box mit winzigen leeren Näpfen, setzte mich auf meinen sonnigen Balkon um es auszuprobieren... und es war so einfach.


After filling the pans it took about 2 or 3 hours to dry.

Nach dem Füllen der Näpfe dauerte das Trocknen ca. 2-3 Stunden.

Here you see my palette:
  • titanium white
  • zink white (Zink is a half opaque, titanium completley.)
  • lemon yellow
  • cadmium yellow (middle or darker)
  • yellow ocre
  • zinnober red
  • carmesin red
  • ultramarine blue
  • phthalo or prussian blue (the darker the better - for mixing!)
  • burnt umber

Ready to go wherever you like! The dry gouache are very easy to use with water and a watercolour brush.

Hier sieht man meine Palette:
  • Titanweiß
  • Zinkweiß (Zink ist halbdeckend, Titan ganz.)
  • Zitronengelb
  • Kadmiumgelb (mittel oder dunkler)
  • Ockergelb
  • Zinnoberrot
  • Karminrot
  • Ultramarinblau
  • Phthalo- oder Preußischblau (Je dunkler desto besser - fürs Mischen!)
  • Umbra gebrannt
Fertig, egal, wohin es gehen soll! Die trockenen Gouachfarben lassen sich einfach mit Wasser in einem Aquarellpinsel anlösen und benutzen.


24. August 2017

After a little Art Shopping - Nach einem kleinen Kunst-Einkauf

So, now you know what my favourite brands are. I always say you can't create good art with bad materials. However, you don't always have to buy the most expensive and even more important not the whole range of paints.

Any recommandations for his/her personal palettes?

Also, nun kennt ihr meine Lieblingsmarken. Ich sage immer, dass man gute Kunst nicht mit schlechtem Material machen kann. Allerdings muss man nicht unbedingt immer das teuerste kaufen und noch wichtiger: nicht die ganze Bandbreite von Farben.

Hat jemand eine Empfehlung für seine persönliche Palette?


Why I have bought the box? Wait for the next post...

Warum ich diese Box gekauft haben? Wartet auf den nächsten Post...


23. August 2017